Am 20.07.1979 brachen wir morgens um 6.15 Uhr nach St. Ottilien auf. Wir kamen um 17.00 Uhr an. Zelte wurden aufgebaut und die Schlafsachen eingeräumt. In den nächsten zwei Tagen errichteten wir die Eßplätze, Papierkörbe und andere Lagerbauten. Natürlich durfte der Fahnenmast mit dem Pfadfinderbanner nicht fehlen. Diese waren schon am dritten Tag gefährdet. Schüler aus dem…

Weiterlesen

Die Pfadfinder und Rover der DPSG unserer Gemeinde führten in diesem Jahr mit 54 Teilnehmern ein Wanderlager im Südwesten Irlands durch. Schon die Hinfahrt verlief sehr abenteuerlich. Durch die Verspätung der Fähre von Ostende nach Dover verpassten wir den Anschlußzug von London nach Fishguard. Deshalb verschob sich die Schiffahrt von Fishguard nach Rosslaire um zwölf Stunden. Die…

Weiterlesen

Die Wolflingsgruppe der DPSG erreichte folgender Brief von Pater Leo Schmitt SVD, an den der Erlös der Wölflings-Basars überwiesen wurde. “Meine lieben, friedvollen Wölfe!Es tut mit leid, daß ich Euch so lange in Eurer Wolfshöhle sitzen ließ. Euren schönen Brief und die Einzahlung von DM 170,70 auf mein Konto in St. Augustinhabe ich inzwischen erhalten. Euer Geist…

Weiterlesen

Über Pfingsten fand – zunächst auf dem Bundeskursgelände Westernohe (Westerwald) und danach in Limburg – das Treffen der Rover in der DPSGstatt. Die jungen Leute zwischen 16 und 20 Jahren hatten sich im Rahmen ihres Programms, nach dem in den letzten Jahren in ihrer Altersstufe gearbeitetworden war, sorgfältig auf diese Begegnung vorbereitet. Aus dem Diözesanverband Paderborn nahmen…

Weiterlesen

Bei einer Ideenfindung entschloß sich die Wölflingsgruppe endgültig für ein Projekt:” Mission -3.Welt”, nachdem ein Junge gesagt hatte: “Ich möchte meine Meinung ändern, man soll nicht immer nur an sich denken. Ich stimme für das Projekt: ‘Mission’.” In den folgenden Gruppenstunden wollten die Wölflinge mehr über die 3. Welt erfahren. Sie gewannen eine Freundin, eine “Fachfrau”, die…

Weiterlesen

Im Mittelpunkt eines gemeinsamen Leiterwochenendes stand die teilweise sehr “lustige” Auseinandersetzung mit den Pfadfindergesetzen. In Rollenspielen wurden Szenen aus früherer Zeit und heute dargestellt, was uns allen sehr viel Spaß machte. Die „Grundlinien unserer Lebensauffassung” werden in den Leitlinien für die einzelnen Stufen entfaltet. Sie entsprechen dem Geist und dem Anspruch des Pfadfindergesetzes, wie es 1947 für…

Weiterlesen

Dreißig Kinder, neun bis zehn Jahre alt, und das Leitungsteam, zwei junge Mädchen und ich, saßen in der Sonne auf der Wiese und überlegten, was man in der nächsten Gruppenstunde tun sollte, falls das Wetter noch einmal schön sei. Jemand schlug vor, ein Picknick zu veranstalten, und erhielt begeisterte Zustimmung. In einiger Entfernung hockte noch eine Kindergruppe,…

Weiterlesen

Wohlbehalten kehrten 85 Junqen und Mädchen im Alter von 6 bis 16 Jahren der St.-Georg-Pfadfinderschaft Lütgendortmund aus einem Zeltlager in Echternach/Luxemburg zurück. Die Kinder wurden von 25 Helfern betreut. Ein Vortrupp hatte schon von der örtlichen Feuerwehr eine Wasserleitung legen lassen, Toiletten und Waschgelegenheiten in Echternach errichtet und die Einkaufsmöglichkeiten erkundet. Der Förster hatte die Genehmigungzum “Betrieb”…

Weiterlesen

Das einjährige Bestehen Ihrer Gruppe feierten die „Wölflinge”, die Jüngsten der Pfadfinderschaft Sankt Georg in der Gemeinde St Magdalena Lütgendortmund. Vor einem Jahr hatten einige Erwachsene begonnen, Kinder im Alter von sieben bis elf Jahren zu sammeln. Leiterin ist Magda Becker. Höhepunkt der Gruppe war im Sommer ein 14tägiges Zeltlager in der Pfalz. Auch Vikar Lothar Weiß…

Weiterlesen

Die Leiterrunde zog zu einer freiwilligen “Reserveübung” im Jugendheim an einem langen Wochenende (Freitagabend, Samstag, Sonntag). Sinn und Zweck der Übung. Neu gewonnene Mitarbeiter, die noch keinen Kurs “erhaschen” konnten, sollten mit unserer Arbeitsweise vertraut gemacht werden. Außerdem wollten wir Spaß haben und einander besser kennenlernen!Aus 80 Vorschlägen schälten sich eine “Westernparodie” oder ein Bibelspiel und zwar…

Weiterlesen

80/86