Nachdem alle organisatorischen Schwierigkeiten, wie die Beantragung der Visa etc., überwunden waren, ging es am Abend des 25. Juli mit etwas gemischten Gefühlen auf nach Ungarn.Was würde uns dort erwarten? Wie werden sich die Grenzbeamten benehmen? Wie wird die Unterbringung in Budapest sein? Welche Route werden bzw. können wir einschlagen? usw.Mit Rucksack und Zelten trafen wir uns…

Weiterlesen

Da ich aus gesundheitlichen Gründen nicht mit den Rovern nach Ungarn fahren konnte, bin ich eine Woche später als die anderen nach Wolfach nachgefahren. Ich sollte am Bahnhof abgeholt werden, aber man hatte mich vergessen. So habe ich mich zu Fuß auf den Weg gemacht. Nach ca. 15 Min. Fußweg wurde ich allerdings dann doch noch von…

Weiterlesen

Treffpunkt war am 25.07.1986 um Mitternacht am Pfarrheim. Es begannen 14 Tage voller guter Laune, Spaß und Vergnügen, aber auch voller Anstrengung, Abgeschlafftheit und nasser Klamotten. Wie gesagt, um Mitternacht fuhren 7 Pfadfinder(innen) mit ihren 4 Leitern in 2 Autos gen Norden. Nach ca. 13 Stunden kamen wir am Samstagnachmittag in Dänemark an. Dort suchten wir einen…

Weiterlesen

5/5