Wir hatten uns die Frage gestellt, wie wir noch bekannter werden in der Gemeinde und ganz besonders bei den Altersgruppen unserer Wölflinge und Juffis. Vor Corona hatten wir daher schonmal das Abschlussfest der Kommunionkinder organisiert, was ja dann leider in den letzten Jahren nicht möglich war.  Ende August 2023 hatten wir uns dann mit Martina Niedermeier zusammengesetzt…

Weiterlesen

Auch in diesem Jahr sind die Rover zu Pfingsten nach Westernohe gefahren. Gemeinsam mit den Pfadfindern aus Dortmund Hörde und Dortmund Wambel erreichten sie mit dem Bus aus Dortmund am frühen Freitag Abend den Platz im Westerwald. Dort trafen die Pfadfinder von Kirchlinde zeitgleich ein, mit denen sich unsere Rover das Lager teilten. Die Herausforderung in diesem…

Weiterlesen

Als wir erfuhren, dass es im April 2024 eine 72 Stunden Aktion vom BDKJ geben sollte, so waren wir in der Leiterrunde Feuer und Flamme und wollten uns unbedingt daran beteiligten. Aber wie konnten wir uns nicht so recht vorstellen bis Mara mit der Idee kam, dass wir doch vorstellen können, was uns Pfadfinder so machen. Und…

Weiterlesen

Am 15. März 2024 war es so weit: Wir haben uns auf eine abenteuerliche Reise in die Welt des Zirkus begeben – und das nicht allein! Der Wölflings-Arbeitskreis des Diözesanverbandes Paderborn hatte zum ultimativen Spektakel eingeladen: der „Expedition Zirkus WöCalli“ . Na, da konnten wir doch nicht Nein sagen! Mit einer Truppe von neun Wölflingen und zwei…

Weiterlesen

Manchmal kommen die Leiter schon auf komische Ideen. Es war klar, dass unserer Rovergruppe, wie in den vergangenen Jahren auch, als sie noch Pfadfinder waren, im ersten Halbjahr ein Wochenende gemeinsam verbringen werden. Da es im Sommer in die Eifel nach Widdau geht, bot es sich an, an dem Wochenende mal die Gegend zu erkunden. Gesagt, getan.…

Weiterlesen

Am ersten Wochenende im März war es wieder so weit und es wurde zur Stammesversammlung eingeladen. Im Impuls, mit dem unser Kurat Bastian die Stammesversammlung eröffnete, wurde auf Fremdenfeindlichkeit und Rassismus eingegangen. Es wurde betont, dass weder Christen noch Pfadfinder es mit ihrem Glauben und Grundsätzen vereinbaren können, Nazis zu wählen. Im Anschluss wurde es weniger politisch.…

Weiterlesen

6/6